DE
|
EN

Viel Platz auf wenig Raum


Dieses von M&G geplante und umgesetzte Projekt aus dem Jahr 2009 gehört zu den frühen Architekturprojekten des Unternehmens. Das Wiener Kleingartenhaus besticht durch seine malerische Lage mit Ausblick auf die Weinberge und eine durchdachte Nutzung des begrenzten Raums und zeigt, wie funktional und gleichzeitig wohnlich kleiner Raum gestaltet werden kann.

Durch einen optimierten Grundriss und clevere Einbauten wird viel Platz geschaffen. Hochwertige Materialien tun ihr Übriges. Der fließende Übergang von innen nach draußen sorgt für eine angenehme Verbindung zur Natur und verleiht dem Haus eine offene Atmosphäre.

Innovationskraft und das gestalterische Können von M&G, haben es geschafft, auf kleinem Raum eine großzügige und funktionale Wohnlösung zu schaffen.

Architektur | Interior
Jahr: 2009 | Location: Wien | Projekt: Einfamilienhaus

Vorheriges Projekt
Nächstes Projekt